top of page
Biodünger aus gemahlenem Pferdemist - Blumendünger Universal Naturdünger 20 L

Biodünger aus gemahlenem Pferdemist - Blumendünger Universal Naturdünger 20 L

Artikelnummer: 731093190384

Biodünger aus gemahlenem Pferdemist - Blumendünger Universal Naturdünger 20 L

 
  • Düngen wie früher, natürlich und ohne Zusatzstoffe - unser Bio-Dünger ist ein reines Naturprodukt von hoher Qualität und sehr hoher Langzeitwirkung. Optimal für Gemüse, Blumen, Rosen und das Hochbeet.
 
  • Organische Dünger sind perfekt für Beet- und Kübelpflanzen auf Balkon und Terrasse. Mischen Sie unseren gemahlenen Pferdedung direkt beim Pflanzen mit unter die Erde , oder später einfach mit einer Harke leicht in den Boden einarbeiten.
 
  • Universeller Dünger u. a. für Kirschlorbeer, Thuja, Bambus, Rosen, Gemüse, Rhododendron, Oleander, Hortensien, Geranien,  Buchsbäume, Kräuter, Zierpflanzen, Obstbäume, Blumenkästen uvm.
 
  • 100 % biologisch – 100% reiner Pferdedung, geruchsarm, sauber, sehr leicht in der Verarbeitung und unkrautfrei.
 
  • Durch seine über Wochen langanhaltende Depotwirkung wird eine sehr gleichmäßige Wirkung erzielt und zu einem gesunden Wachstum beträgt.

 

Eigenschaften:
  • - unterstützt ein schnelleres und gesünderes Wachstum Ihrer Pflanzen ganz ohne künstliche   Zusatzstoffe
  • - 100% biologischer Langzeitdünger
  • - schonende und dauerhafte Nährstoffversorgung
  • - förderlich für die Bildung von gesunden Bodenorganismen
  • - verbessert die Bodenbelüftung
  • - zur Herstellung wird ausschließlich Dung von vitalen und artgerecht gehaltenen Pferden verwendet
  •  
  •  
Der Langzeitdünger kann ganzjährig verarbeitet werden.
 
1L gemahlenem Pferdedung entsprechen etwa 2 - 3 Kg frischem Pferdedung
 

Kostenloser Versand in Deutschland

  • Info

    1 Kg gemahlener Pferdedung entspricht etwa 10 - 12 Kg frischem Pferdedung

  • Vorteile von der Düngung mit Pferdedung

    Pferdedung wird seit Jahrzehnten als natürlicher, organischer Dünger verwendet. Er bindet Wasser, hält den Boden länger feucht und belastet die Umwelt nicht mit giftigen Nitraten, die sich in Pflanzen anreichern können.

    Pferdeäpfel haben ein gutes Nährstoffverhältnis und enthalten etwa Stickstoff, Kalium, Magnesium und Phosphat. Durch Futter und Einstreu schwankt der enthaltene Anteil an den Nährstoffen, die ein ertragreicher Boden benötigt, etwas.

    Unsere Pferde leben in sehr gepflegter Offenstallhaltung, von daher verwenden wir kein Einstreu verwendet und die Pferdeäpfel können nahezu „pur“ aufgenommen werden. Minimale Beimischungen von z.B. Sand oder einzelnen Haaren lassen sich allerdings nicht vermeiden.

    Pferde sind allgemein schlechte Futterverwerter, daher weist ihr Mist viele unverdaute Pflanzenfasern auf. Diese organischen Rückstände verrotten dem Boden zugegeben zu Humus und verbessern damit gleichzeitig seine Struktur.

  • Für welche Pflanzen ist Pferdedung geeignet

    Vor allem robusten Pflanzen wie Beerensträuchern oder Obstbäumen kommt der hohe Nährstoffgehalt zugute.

    Auch für Tomaten, Kürbisse, Zucchini, Sellerie oder Gurken ist der Dünger sehr gut geeignet.

    Genauso kann der gelagerte Pferdedung auch für Blumen genutzt werden:

    Hortensien, Rhododendren oder Rosen profitieren von dem Naturdünger.

    Gemüsepflanzen mit kurzer Kulturzeit, z.B. Salat und Radieschen, sollten aus hygienischen Gründen nicht mit Pferdedung gedüngt werden , auch für Zwiebelbeete, Möhren- oder Kohlpflanzen ist Pferdedung nicht geeignet.

  • Die Verwendung von Pferdedung

    Pferdedung ist äußerst vielseitig, da man ihn frisch, kompostiert oder getrocknet (bei uns „fein gemahlen“ erhältlich) verwenden kann.

    Im Frühjahr vor der Aussaat oder Pflanzung sollte auf keinen Fall frischer Pferdedung mehr zur Düngung von Gemüse verwendet werden - sondern nur Dung, der mindestens ein halbes Jahr / längere Zeit kompostiert wurde.

    Frischer Mist

    • zur Düngung robuster Pflanzen, z.B. für etablierte Rosen, Obstgehölze und Beerensträucher
    • wird nicht im Herbst, sondern besser am Ende des Winters verteilt (sonst werden die Pflanzen durch den hohen Anteil an Phosphor weniger winterhart und gleichzeitig größere Mengen Stickstoff einfach ausgewaschen)
    • nicht an die empfindlichen Wurzeln von Gemüsepflanzen oder Kräutern gelangen lassen
    • damit Nährstoffe nicht zu schnell oder zu langsam frei werden, bei
      • leichtem, sandigen Boden: frischen Pferdedung tief einarbeiten
      • schweren Böden: möglichst flach einarbeiten

    Abgelagerter Mist

    • das Frühjahr ist die richtige Zeit, um Beete mit abgelagertem Mist zu düngen, damit stehen die Nährstoffe den Pflanzen gleich zur Verfügung
    • Mist wird nur flach in den Boden eingearbeitet, damit Luft zu ihm vordringt, er in den folgenden Monaten besser verrotten kann und nicht zu faulen beginnt

    Trockener, gemahlener Mist

    • geruchsarm, fein dosierbar und anwenderfreundlich
    • auch sehr gut geeignet für Topf- und Kübelpflanzen auf Balkon oder Terrasse
  • Dosierung

    ca. 100 bis 150 g gemahlenen Pferdedung auf einen Quadratmeter verteilen und leicht mit einem Grubber oder der Harke einarbeiten. Anschließend etwas wässern, fertig.

18,95 €Preis

10% ab dem 2. Artikel

bottom of page